Zwangspause: Rapid zittert um Torjäger Guido Burgstaller

Sport

Der 34-Jährige fällt wegen muskulärer Beschwerden aus. Auch kommende Woche dürfte er noch nicht fit sein.

Schlechte Nachrichten für Rapid vor dem Spiel am Sonntag beim Wolfsberger AC. Kapitän Guido Burgstaller musste am Donnerstag das Training aufgrund muskulärer Beschwerden abbrechen. Teamarzt Lukas Brandner stellte zwar keine gravierende Verletzung fest, um eine schwerere Schädigung der Muskulatur zu verhindern, muss Burgstaller aber einige Tage oder wenige Wochen pausieren.

„Für das Sturm-Spiel nächste Woche wird es auch knapp“, sagte Rapid-Trainer Robert Klauß am Freitag. „Aber für das Derby in zwei Wochen rechne ich wieder mit Burgi.“ 

In der laufenden Saison musste Guido Burgstaller im Spätsommer des letzten Jahres eine längere Zwangspause einlegen, die aktuelle Einschränkung stehe allerdings in keinem Zusammenhang mit der damaligen Verletzung, ließ Rapid wissen.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  ÖFB-Teamchef Rangnick: "Alaba zu ersetzen, wird brutal schwer"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.