Bitcoin erstmals seit September unter 40.000 US-Dollar

Wirtschaft

Der Bitcoin ist am Montag erstmals seit September unter die Marke von 40.000 US-Dollar gefallen. Die älteste und weltweit bekannteste Kryptowährung fiel am Nachmittag auf der Luxemburger Handelsplattform Bitstamp bis auf 39.559 Dollar. Der Bitcoin notierte damit rund 40 Prozent unter seinem am 10. November erreichten Rekordhoch von rund 69.000 Dollar. Andere wichtige Digitalwährungen wie Ether gerieten ebenfalls stark unter Druck. So fiel Ether unter 3.000 Dollar. Der Gesamtmarkt aller… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Virologin Dorothee von Laer: Sie würde es wieder tun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.