BP erwarb Anteile an Windpark-Projekten in den USA

Wirtschaft

Der Kaufpreis für die 50-Prozent-Anteile an den Windpark-Projekten liegt bei 1,1 Milliarden Dollar.

Der britische Öl- und Gaskonzern hat seinen Bereich Erneuerbaren Energien durch einen Zukauf im Offshore-Windmarkt ausgebaut. Für 1,1 Mrd. Dollar (934,3 Mio. Euro) erwarb BP 50 Prozent der Anteile an Windpark-Projekten auf hoher See von Equinor. Sie befinden sich vor New York und vor Massachusetts und können mit zusammen bis zu 4,4 Gigawatt Strom mehr als zwei Millionen Haushalte versorgen.

…read more

Source:: Kurier.at – Wirtschaft

      

(Visited 3 times, 1 visits today)
  Gesunde Ernährung im Büro: So geht's

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.