Breite Front gegen Versandriese Amazon

Wirtschaft

Gewerkschaften und Klimaschützer haben in mehreren Ländern am Schnäppchen-Tag „Black Friday“ mit Streiks und Blockaden gegen den US-Onlinehändler Amazon protestiert. In Deutschland kam es der Gewerkschaft Verdi zufolge in den Versandzentren Rheinberg, Koblenz und Graben bei Augsburg zu Streiks. Verdi erwarte, dass sich rund 2.500 Beschäftigte an den Ausständen beteiligten, sagte eine Sprecherin. Diese seien Bestandteil eines internationalen Aktionstages gegen Amazon… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Steirisches Kernöl: Steirerin punktet in einem Rechtsstreit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.