Catasta ist neue Öbag-Chefin

Wirtschaft

Nach dem Rücktritt von Thomas Schmid von der Spitze der Österreichischen Beteiligungs AG (Öbag), ist Christine Catasta ab Mittwoch interimistische Alleinvorständin der Staatsholding. Erst seit vergangenem Oktober ist sie Öbag-Direktorin, als Prokuristin und Leiterin des Beteiligungsmanagements war sie Schmid zur Seite gestellt worden. Catasta zog auch in Aufsichtsräte von Beteiligungsfirmen ein, um dort die Interessen der Republik zu vertreten. In Wirtschaftskreisen ist sie keine Unbekannte… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Kann ich als Mieter eine Biotonne vom Vermieter fordern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.