Chinas Außenhandel zieht nach Corona-Einbruch weiter an

Wirtschaft

Chinas Außenhandel erholt sich weiter von der Corona-Krise. Die Exporte der zweitgrößten Volkswirtschaft stiegen im September im Vorjahresvergleich um 9,9 Prozent, wie die Pekinger Zollverwaltung am Dienstag mitteilte. Die Importe legten demnach im gleichen Zeitraum um 13,2 Prozent zu. Insgesamt belief sich der chinesische Außenhandel im abgelaufenen Monat auf ein Volumen rund von 443 Milliarden US-Dollar (rund 375 Milliarden Euro). Der durch das Coronavirus ausgelöste Einbruch im Frühjahr… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 3 times, 2 visits today)
  Französisch im 19ten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.