Ende der Blockade: Erstes Schiff verlässt Odessa

Wirtschaft

Erstmals seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine hat wieder ein Schiff mit Getreide den Hafen von Odessa verlassen. Das mit Mais beladene Frachtschiff „Razoni“ sei Montag früh in Richtung Libanon aufgebrochen, meldete der Sender CNN Türk unter Berufung auf das türkische Verteidigungsministerium. Weitere Schiffen sollen folgen. Das Frachtschiff „Razoni“ fährt unter der Flagge des westafrikanischen Staates Sierra Leone. Damit sollen Millionen Tonnen Getreide wieder für den… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Familien Porsche und Piëch greifen bei VW ins Steuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.