Energieverbrauch im Coronajahr 2020 um 8 Prozent gesunken

Wirtschaft

In dem von mehreren Lockdowns geprägten ersten Coronajahr 2020 ist der Energieverbrauch in Österreich um acht Prozent gesunken. Mit 1.053 Petajoule (PJ) lag der energetische Endverbrauch laut Statistik Austria auf einem ähnlich niedrigen Niveau wie im Jahr 2003. Großteils sei der Verbrauchsrückgang auf die Covid-19-Pandemie zurückzuführen, weil Maßnahmen zur Eindämmung auch zu einem geringeren Verkehrsaufkommen und veränderten Konsummöglichkeiten führten, so Statistik-Generaldirektor Tobias… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Welche Straßen gebaut werden dürfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.