Erstmals Frau an der Spitze einer Wall-Street-Bank

Wirtschaft

In der Welt der Finanzen sind weibliche Top-Führungskräfte eine Seltenheit. Umso bemerkenswerter ist der Aufstieg von Jane Fraser (53) an die Spitze der US-Bank Citigroup. Die gebürtige Schottin übernimmt im Februar 2021 den Chefposten vom bisherigen Vorstandschef Michael Corbat, der das Geldhaus nach 37 Jahren verlassen wird, teilte die Citigroup am Donnerstag mit. Fraser ist seit 16 Jahren bei der Citigroup beschäftigt und leitet derzeit das Privatkundengeschäft. Sie gilt an der Wall Street… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 5 times, 1 visits today)
  "Amerikanisierung" von TikTok steht, WeChat bleibt online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.