Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek wird auf den Philippinen vermutet

Wirtschaft

Der gefeuerte Wirecard-Vorstand Jan Marsalek hält sich möglicherweise auf den Philippinen auf. Es gebe Hinweise, dass Marsalek weiterhin im Land sein könnte, sagte der philippinische Justizminister Menardo Guevarra am Mittwoch. Informierten Kreisen zufolge droht Marsalek im Münchner Ermittlungsverfahren um den milliardenschweren Bilanzskandal des Zahlungsdienstleisters eine Verhaftung. Guevarra erklärte, Marsalek sei vom 3. bis 5. März auf den Philippinen gewesen. „Es gibt einige Hinweise… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Autoverkäufe bei Tesla trotz Corona gestiegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.