Fluglinien brauchen weitere 80 Milliarden Dollar

Wirtschaft

Fluggesellschaften weltweit brauchen dem Lobbyverband IATA zufolge in den nächsten Monaten noch weitere 70 bis 80 Milliarden Dollar (59 bis 68 Milliarden Euro), um die Folgen der Corona-Krise zu überstehen. „Sonst werden einige Airlines nicht überleben“, sagte Alexandre de Juniac, Generaldirektor des Internationalen Luftverkehrsverbands (IATA), am Freitag auf dem Pariser Luftfahrtforum.Man sei den Regierungen sehr dankbar, dass sie die Luftfahrt bereits mit 160 Milliarden Dollar unterstützten… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Acht Accessoires für Waldgefühle im Wohnzimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.