Hausdurchsuchung bei Brau Union in Linz

Wirtschaft

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) hat bereits Anfang April eine Hausdurchsuchung in der Firmenzentrale der Brau Union in Linz durchgeführt. Das bestätigte die Behörde gegenüber dem ORF-Wirtschaftsmagazin Eco am Donnerstag. Grund war der Verdacht auf Marktmissbrauch. Demnach soll die Brau Union Druck auf mehrere regionale Getränkelieferanten ausgeübt haben, neben Bier auch andere Getränke der Brau Union zu verkaufen. Der österreichische Marktführer vereint unter anderem die Biermarken Gösser… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Protest gegen Uber: Taxifahrer streiken in ganz Italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.