Haushalte in Vorarlberg erhalten 40 Euro Strombonus

Wirtschaft

Energieversorger Illwerke/VKW schüttet 27 Millionen Euro Sonderdividende aus.

Der Vorarlberger Energieversorger Illwerke/VKW gewährt eine Sonderdividende und zahlt an seine Stromkunden einen Bonus aus. Für Haushalte gibt  es jeweils 40 Euro, einkommensschwache Kunden erhalten 120 Euro. Der Betrag werde automatisch bei der nächsten Jahresrechnung berücksichtigt, hieß es nach der Aufsichtsratssitzung am Freitag.

Aus den Erträgen des Vorarlberger Energieversorgers Illwerke/VKW 2021 wird das Land Vorarlberg 54 Mio. Euro erhalten, davon 27 Mio. Euro als Sonderdividende. Die Mittel sollen für die Energiewende und die Versorgungssicherheit verwendet werden.

Monatskosten

„In diesen Strombonus fließen sechs Millionen Euro“, so Illwerke-Vorstand Helmut Mennel. Die 40 Euro entsprächen den monatlichen Energiekosten eines durchschnittlichen Haushalts. Zudem will das Unternehmen mit einer breit angelegten Energiesparaktion ab Herbst Kunden belohnen, die im Vergleich zur vorigen Jahresrechnung eine Einsparung erzielen. Diese sollen mit Bargeld belohnt werden. Die Reduktion des Verbrauchs sei eine wichtige Voraussetzung für die Energiewende.

Den Großteil der Erträge in Höhe von rund 136 Mio. Euro (nach Steuern) sei am europäischen Regelenergiemarkt erzielt worden, sagte Germann. „Die Belieferung der Endkunden in Vorarlberg leistet derzeit keine positiven Ergebnisbeiträge“, so der Vorstand. In der Zukunft brauche man die finanzielle Kraft für Investitionen. Bis 2030 werde man rund zwei Mrd. Euro in Neubau und Erhalt der Anlagen investieren, das geplante Mammut-Kraftwerk Lünersee II mit einem Volumen von weiteren zwei Mrd. Euro nicht mitgerechnet. Die Illwerke/VKW verzeichneten im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 917 Mio. Euro, die Eigenkapitalquote lag bei 73 Prozent.

Hinweis: Artikel wurde um 15.30 Uhr aktualisiert

…read more

  Schwärzestes Börsen-Halbjahr seit Jahrzehnten in den USA

Source:: Kurier.at – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.