Kocher erwartet Eintrübung

Wirtschaft

Noch wächst die Wirtschaft kräftig und die Arbeitslosigkeit liegt deutlich unter Vorjahresniveau. Aber im Oktober wird sich zeigen, ob die Arbeitslosigkeit stärker ansteigt als saisonal ohnehin üblich. Und die Prognose für 2023, die aktuell noch bei 1,5 Prozent Wirtschaftswachstum liegt, wird wohl nicht halten, erwartet Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher (ÖVP). Denn „man sieht schon eine stärkere Eintrübung“, sagte er am Dienstag vor Journalisten. Noch liege Österreichs… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Bewegung am Zinshausmarkt: Werden die Anlagelieblinge grüner?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.