Mehr Kreditnachfrage brachte höheren Gewinn

Wirtschaft

Zinserhöhungen und eine steigende Nachfrage nach Krediten brachten der Erste Group im ersten Halbjahr 2022 höhere Zins- und Provisionsüberschüsse sowie mehr Gewinn ein. Unterm Strich erwirtschaftete die Bank 1,14 Milliarden Euro, nach 918 Millionen Euro in der Vorjahresperiode. Für das Gesamtjahr wird ein Nettokreditwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt. Als Dividende für 2022 peilt die Bank 1,90 Euro je Aktie an. „Die geopolitische Großwetterlage und die hohe… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Britische Wirtschaft schrumpfte nur minimal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.