Mehrere Hände greifen nach der CA Immo

Wirtschaft

Nachdem der US-Großaktionär Starwood Capital, der bei der börsennotierten Wiener Immobiliengesellschaft CA Immo seinen 29,99-Prozent-Anteil aufstocken will, am Montag sein Pflichtangebot veröffentlicht hat, will nun die Aggregate Holding des österreichischen Investors Günther Walcher ein Gegenangebot machen. Aggregate könnte noch in diesem Monat mindestens 36 Euro pro Aktie bieten, zitiert die US-Finanznachrichtenagentur Bloomberg „mit der Sache vertraute“ Informanten… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  AK-Präsidentin gegen Rücknahme der Öffnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.