Österreich-Tochter von Wirecard soll diese Woche verkauft werden

Wirtschaft

Die Österreich-Tochter des insolventen deutschen Zahlungsabwicklers Wirecard dürfte in Kürze verkauft werden. Insolvenzverwalterin Ulla Reisch hat vier Angebote für die in Graz ansässige Wirecard Central Eastern Europe GmbH vorliegen. „Der Verkaufsprozess wird sich aufgrund der vorliegenden Anbote noch in diese Woche ziehen“, teilte sie der APA am Montag auf Anfrage mit. Das wesentliche Asset der Österreich-Tochter von Wirecard ist die Payment-Plattform, über die Kundenzahlungen abgewickelt… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  EU genehmigte Österreich weitere 4 Milliarden Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.