Plus 1,45 Prozent für Mettallgewerbe-Angestellte

Wirtschaft

Nach dem Kollektivvertrags-Abschluss in der Metallindustrie in der ersten Runde am 24. September hat es am Freitag nach kurzer Verhandlungszeit eine Einigung für die 89.000 Angestellten im Metallgewerbe gegeben. Auch sie erhalten, wie bereits in den anderen Metaller-KV-Verhandlungen vereinbart, um 1,45 Prozent mehr Gehalt. Dies teilten Gewerkschaft und Wirtschaftskammer heute mit. Statt der Erhöhung der Ist-Gehälter besteht ab kommendem Jahr die Möglichkeit, bezahlte Freizeit im Ausmaß von… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Deutsche Industrie warnt eindringlich vor erneutem Lockdown

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.