Preise für Wohnimmobilien weiter im Höhenflug

Wirtschaft

Die Preise für Wohnimmobilien steigen ungebremst. Im ersten Quartal 2021 verteuerten sie sich österreichweit um 12,3 Prozent, teilte die Nationalbank am Dienstag mit. Sowohl Einfamilienhäuser als auch neue Eigentumswohnungen hätten preistreibend gewirkt. Inzwischen weichen die Preise in Wien um 25 Prozent und österreichweit um 19 Prozent von den Fundamentalfaktoren ab. Mit dazu beigetragen hat der Rückgang der Wohnbauinvestitionen um 4 Prozent im Jahr 2020. Die Covid-Pandemie ließ die realen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Porsche will Batterien für E-Autos bauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.