Reiselust ist ungebrochen

Wirtschaft

Der Tourismus hat sich aus der Corona-Krise herausgearbeitet, auch dank Überförderung durch den Staat (siehe Bericht Seite 9). Doch nun halten der Krieg in der Ukraine, hohe Energiekosten und steigende Zinsen die Branche in Atem. „Die Leute wollen sich Urlaub leisten, die Reiselust ist ungebrochen, wir sind fast auf Vorkrisenniveau“, strich Tourismus-Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler am Montag beim Hotelierskongress in Salzburg positiv hervor. „Trotzdem dürfen wir uns nicht ausruhen“… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Österreicher horten 32 Millionen Elektro-Altgeräte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.