Schweinepest: Japan verbietet deutsche Schweinefleischimporte

Wirtschaft

Nach China – Deutschlands größtem Abnehmer von Schweinefleisch – verbietet nun auch Japan wegen der Afrikanischen Schweinepest den Import von Schweinefleisch aus Deutschland. Sowohl die Einfuhren von Lebendtieren als auch von Schweinefleischprodukten würden untersagt, teilte Japans Landwirtschaftsministerium am Montag mit. Die deutschen Produzenten lieferten im vergangenen Jahr rund 40.240 Tonnen an Japan. Das entspreche rund 3,3 Prozent des von Japan importierten Schweinefleischs… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Energie Burgenland will 219 Millionen Euro investieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.