Schwieriges Jahr für den Einzelhandel

Wirtschaft

Hohe Lebensmittelpreise und ein zunehmend trüberes Konsumklima dürften die Einzelhandelskonjunktur in den nächsten Monaten ausbremsen. Nach einem kräftigen preisbereinigten Umsatzplus von 2,8 Prozent im Jahr 2021 werde die Sparte heuer voraussichtlich nurmehr ein reales Wachstum von etwas mehr als 1 Prozent erreichen, geht aus einem Branchenbericht der Bank Austria hervor. Vor allem Teilbereiche abseits des Lebensmittelhandels dürften im Vergleich zum Vorjahr Tempo einbüßen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Erneut weniger als 100 Gigawattstunden eingespeichert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.