Trübe Aussichten für die österreichische Industrie

Wirtschaft

Die Industrie ist von der Coronakrise stärker betroffen als noch im Frühling angenommen wurde. Obwohl das Konjunkturbarometer der Industriellenvereinigung (IV) im dritten Quartal wieder über der Nulllinie lag, sind die Aussichten der Unternehmen für die kommenden Monate eher trüb. IV-Generalsekretär Christoph Neumayer sprach am Mittwoch von einer „Seitwärtsbewegung“ der Erholung, nachdem die Talsohle im zweiten Quartal durchschritten worden sei. Nach den Dienstleistungssektoren und dem Tourismus… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Androsch zu China-USA: "Wettkampf um globale Technologieführerschaft"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.