US-Börsenindex Dow Jones knackt erstmals 40.000-Punkte-Marke

Wirtschaft

Der Index setzt sich aus den 30 größten börsenotierten Konzernen der USA zusammen, darunter der Softwareriese Microsoft.

Der US-Börsenindex Dow Jones ist am Donnerstag erstmals über die Marke von 40.000 Punkten gesprungen. Spekulationen auf eine nahende Zinssenkung der US-Notenbank Fed gaben dem Dow Jones erneut Rückenwind.

Erst im November 2020 hatte der Aktienindex die 30.000er-Marke überschritten. Der Index setzt sich aus den 30 größten börsenotierten Konzernen der USA zusammen, darunter der Softwareriese Microsoft oder die Investmentbank Goldman Sachs.

…read more

Source:: Kurier.at – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Erdbeeren und Spargel aus Österreich könnten zur Mangelware werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.