Weniger Entschädigung für Bahnfahrer bei „höherer Gewalt“

Wirtschaft

Auch im europäischen Zugverkehr können Unternehmen bei „höherer Gewalt“ künftig auf Entschädigungen für Ausfälle und Verspätungen verzichten. Die Grünen im Europaparlament scheiterten am Donnerstag in Brüssel mit einem Antrag, die Regelung etwa zu extremen Witterungsbedingungen oder Kabeldiebstahl auf den letzten Metern aufzuhalten.   Das Parlament billigte formal die bereits getroffene Einigung zu Passagierrechten mit den EU-Staaten vom Oktober. Die neuen Regelungen können nun in Kraft treten… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  EU will Barzahlungen über 10.000 Euro verbieten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.