Wird Reisen zum Luxus?

Wirtschaft

Der letzte Sommer war sehr schön…“, könnten die Touristiker nach der heurigen Sommersaison singen. Fast hätte man die Rekorde von 2019 übertroffen, heißt es von Hoteliers, Reiseveranstaltern und Branchen-Insidern unisono. Nun werden jedoch die Karten neu gemischt: Aufgrund steigender Energiepreise und Rekordinflation bleibt den Menschen weniger im Geldbörsel. Sie müssen erst die gestiegenen Lebenshaltungskosten bewältigen, dann wird gecheckt, wieviel übrig bleibt. Das Urlaubsbudget… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Die große Angst vor der Lehre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.