Dürrebeständige Gerste

Wissen

Halle. Forscher der Universität Halle haben durch Kreuzungen mit wilden Vertretern neue Gerstensorten gezüchtet, die besser mit dem Klimawandel zurecht kommen. Einige der Pflanzen seien nicht nur hitze- und dürrebeständiger, sondern lieferten auch höhere Ernteerträge als deutsche Vergleichssorten, teilt die Universität mit.Die Forscher um den Pflanzenwissenschafter Klaus Pillen kreuzten typische kultivierte Pflanzen mit 25 Wildgerstensorten, um 48 genetisch verschiedene Linien zu gewinnen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

      

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.