Sie merkt’s nicht: Mann versucht wochenlang einen Heiratsantrag zu machen

Wissen

Ein Banner in der Fankurve des Lieblingsfußballvereins, ein Trailer vor dem echten Kinofilm, ein romantisches Essen oder ein Kniefall vor dem Eifelturm – für viele soll der Heiratsantrag etwas Besonderes sein. So ein romantischer, makelloser Moment muss gut geplant sein. Etwas anders hat es der Amerikaner Edi Okoro bei seiner Freundin Cally gemacht.

Der Grund: Der Amerikaner kann nach eigenen Angaben einfach nicht planen. Deshalb wollte er einen spontanen Heiratsantrag machen und einfach improvisieren.

Auf den „richtigen Moment gewartet”

Edi Okoro trug den Verlobungsring ständig bei sich, um in der richtigen Situation einen Kniefall für einen spontanen Antrag machen zu können. Eines Abends saß er auf dem Sofa und betrachtete seinen „Schatz“ – zu dem der Ring mittlerweile geworden war – und seine Freundin hätte ihn dabei…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Digital

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.