bet-at-home stellt Online-Casinoangebot in Österreich ein

24,6 Millionen Euro Aufwendungen für Kundenklagen lassen negatives Ergebnis erwarten. Der börsennotierte Wett- und Glücksspielanbieter bet-at-home stellt sein Online-Casino-Angebot für Österreich ein. Als Grund nannte der mit einer maltesischen Lizenz operierende deutsche Konzern in einer Pflichtmitteilung am Montagabend die Rechtsunsicherheit in Österreich. Das Unternehmen räumte zudem ein, dass das heurige Jahresergebnis wegen Rückstellungen für Klagen […]

Continue Reading

Mehr Fleischersatz, weniger Mineralwasser bei Nestlé

Der Schweizer Lebensmittelriese setzt bereits 652 Millionen Euro mit Fleischersatzprodukten um. 700 Millionen Franken oder umgerechnet 652 Millionen Euro. So viel setzt Nestlé bereits mit reinen Fleischersatzprodukten wie Pflanzenburgern und alternativen Fertiggerichten wie Pizzas mit pflanzenbasierten Toppings um. Und das Segment wächst weiter, jedes Jahr um einen zweistelligen Prozentsatz. „Hier tut sich etwas Gewaltiges“, sagt […]

Continue Reading

Airbnb verliert 80 Prozent seiner Adressen in Amsterdam

Nach Einführung einer Registrierungspflicht fiel die Zahl der Unterkünfte von 16.200 auf 2.900. Nach Einführung strengerer Regeln für private Zimmervermieter hat die Vermittlungsplattform Airbnb in Amsterdam etwa 80 Prozent ihrer Adressen verloren. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt gegenüber der Nachrichtenagentur ANP. Seit dem 1. Oktober gilt in Amsterdam eine Registrierungspflicht. Wer seine Wohnung an […]

Continue Reading

Kampf um die EU-Schuldenpolitik: Wer zahlt für die Krise?

Nach Corona muss strenge Haushaltsführung wieder die Norm sein, fordern Österreich und weitere „frugale“ Staaten. Andere Regierungen wollen flexiblere Vorgaben. Der Streit ist eröffnet. „Das ist wie ein Tempolimit vor der Schule“, zog kürzlich Gernot Blümel (ÖVP) in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung einen Vergleich: „Wenn man sich nicht daran hält, lautet die Lösung […]

Continue Reading

Schuldenpolitik: Der Euro ist nicht krisentauglich

Es braucht eine gemeinsame europäische Steuer- und Finanzpolitik, damit der Euro krisentauglich wird. Ansonsten bleibt er ein Sonnenscheinprojekt. Die Lockdown-Politik hat die Schulden vieler Länder in der EU in gefährliche Höhen getrieben. Frankreich, Italien, Spanien und Griechenland stehen inzwischen gemeinsam für mehr als 60 Prozent der gesamten Euro-Zonen-Verschuldung. Apropos 60 Prozent: Der EU-Stabilitätspakt sieht vor, […]

Continue Reading

Ruf nach mehr Unabhängigkeit

„Mit den Wirtschaftsforschern habe ich telefoniert wegen der 12 Mrd. Entlastung. Schellhorn voll auf Linie. Der braucht bissl Pflege. Kocher bringe ich noch auf Linie. IHS von BMF finanziert. Badelt Wendehals!“ Das schrieb Thomas Schmid im Juni 2017 an Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), die Nachricht wurde im Zuge der jüngsten Chat-Enthüllungen publik. Es sind Sätze […]

Continue Reading

Auszeichnung für Bauherren, die gut mit Planern zusammenarbeiten

Der Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten würdigt gelungene Bauten, die durch intensiven Dialog zwischen Bauherr und Architekt entstanden sind. Vor wenigen Tagen wurden die Gewinner des Bauherrenpreises ausgezeichnet. Aus 152 Einreichungen wurden 24 Projekte nominiert, die Jury wähle aus diesen die sechs Preisträger. Um die Projekte beurteilen zu können, besichtigt die Jury sie […]

Continue Reading

iPhone-Zulieferer Foxconn will E-Autos produzieren

Der taiwanische Elektronikriese Foxconn steigt in den boomenden Markt für Elektroautos ein. Foxconn präsentierte am Montag am Firmensitz drei Fahrzeuge mit Elektromotor: eine Limousine, einen sportlichen Geländewagen (SUV) und einen Bus. Foxconn-Gründer Terry Gou persönlich führte die Limousine „Model E“ vor. Foxconn ist unter anderem der weltweit größte Zulieferer für Hersteller von Smartphones wie Apple. […]

Continue Reading

Neo-Bank N26 erhält gewaltige Finanzspritze von Investoren

Die Smartphone-Bank ist zum wertvollsten FinTech in Deutschland aufgestiegen. N26 beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter. Die bei Konsumentenschützern umstrittene Berliner Smartphone-Bank N26 hat bei Investoren mehr als 900 Millionen Dollar eingesammelt und ist mit dieser Finanzierungsrunde zum wertvollsten FinTech in Deutschland aufgestiegen. Die Bewertung des Start-ups betrage nun mehr als neun Milliarden Dollar, teilte das Unternehmen […]

Continue Reading

Ölpreise setzen Höhenflug fort

Die Ölpreise haben ihren Höhenflug zum Beginn der neuen Handelswoche fortgesetzt. Die Notierungen für Rohöl aus der Nordsee und aus den USA erreichten in der Früh jeweils mehrjährige Höchststände, nachdem sie bereits in der vergangenen Woche Mehrjahreshochs erreicht hatten. Der Preis für die Nordseesorte Brent lag am Montagvormittag zwischenzeitig bei 86,04 Dollar (74,16 Euro) pro […]

Continue Reading

Hohe Nachfrage nach Ziegel: Lieferengpässe bei Wienerberger

Spürbar verlängerte Lieferzeiten bei voller Auslastung der Produktion. In Österreich verbucht der weltweit tätige Baustoffhersteller Wienerberger heuer eine derart hohe Nachfrage nach Ziegeln, dass er mit der lokalen Fertigung gar nicht nachkommt. Statt einer Woche muss man derzeit den Firmenangaben zufolge sechs bis acht Wochen auf eine Lieferung warten. Höhere Nachfrage als erwartet Aktuell sei […]

Continue Reading

E-Control: Kunden waren 2020 knapp 27 Minuten ohne Strom

Die österreichischen Stromkundinnen und -kunden waren laut E-Control im Jahr 2020 wegen ungeplanter Ausfälle durchschnittlich knapp 27 Minuten ohne Strom, nach rund 25 Minuten 2019. „Die Zuverlässigkeit der Stromversorgung ist demnach weiterhin auf einem sehr hohen Niveau“, so E-Control-Vorstand Alfons Haber am Montag. Gegenüber dem Vorjahr sind die Ausfälle jedoch um über vier Prozentpunkte gestiegen. […]

Continue Reading

Anleger enttäuscht von schwachen China-Daten

Die Abkühlung der Konjunktur beim wichtigen Handelspartner China drückt bei europäischen Anlegern auf die Stimmung. Dax und EuroStoxx50 fielen am Montag um jeweils etwa ein halbes Prozent auf 15.513 beziehungsweise 4158 Punkte. Das Wirtschaftswachstum in China verlangsamte sich im abgelaufenen Quartal auf 4,9 Prozent, den niedrigsten Wert seit einem Jahr. Vor diesem Hintergrund erschienen die […]

Continue Reading

Chinas Wachstumsmotor gerät ins Stottern

Gebremst von Lieferengpässen, Stromausfällen und Turbulenzen am Immobilienmarkt schaltet Chinas Wirtschaftsmotor einen Gang zurück. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg von Juli bis September lediglich um 4,9 Prozent zum Sommerquartal 2020 und damit so langsam wie seit einem Jahr nicht mehr, wie das Statistikamt in Peking am Montag mitteilte. Zugleich legte die Wirtschaft gegenüber dem Frühjahr nur […]

Continue Reading

Langzeitarbeitslosigkeit weiterhin größte Herausforderung für Kocher

Rund 500 Mio. Euro im kommenden Jahr für Maßnahmen gegen Langzeitarbeitslosigkeit budgetiert. Die Arbeitslosenzahlen nun wieder das Niveau von Herbst 2019 erreicht. Die Langzeitarbeitslosigkeit ist aber weiterhin hoch und für Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) die größte Herausforderung. Man stelle „2022 mehr als 500 Millionen Euro bereit, um Langzeitarbeitslose beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen“, […]

Continue Reading