Milliarden-Subvention für Personenverkehr: Westbahn attackiert Bund und ÖBB

Nationalrat gibt rund 9,46 Milliarden Euro Steuergeld-Zuschuss für die nächsten zehn Jahre frei. Es geht um die sogenannte Verkehrsdiensteverträge. Beim privaten Fernzug-Betreiber Westbahn (17 Garnituren, 400 Mitarbeiter) herrscht helle Aufregung. Am Donnerstag hat der Nationalrat Verkehrsminister Andreas Reichhardt ermächtigt, für die „Subventionierung“ des Schienen-Personenverkehrs bis zu 11,02 Milliarden Euro Steuergeld aus dem Bundeshaushalt zu gewähren. […]

Continue Reading

OMV-Chef Seele: „Gaslieferungen nach Europa werden steigen“

Seit 60 Jahren ist Baumgarten ein wichtiges Zentrum für die Gasversorgung von Teilen der EU. Das dumpfe Dröhnen der großen Transformatoren ist noch leise beim Festzelt am großen Parkplatz zu hören. So lange, bis die Blasmusikkapelle anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Erdgasstation Baumgarten im östlichen Marchfeld (NÖ) zu spielen beginnt. Der Strom der Trafos wird […]

Continue Reading

200 Filialschließungen: Commerzbank streicht Tausende Stellen

Die Commerzbank will sich mit dem Abbau weiterer Stellen und Filialschließungen gegen die Ertragsschwäche stemmen. Außerdem erwägt der Vorstand den Verkauf der polnischen Tochter mBank, um Geld für die Umsetzung der künftigen Strategie freizusetzen. „Vorstand und Aufsichtsrat haben noch zu keinem Punkt des Strategieprogramms eine Entscheidung getroffen“, betonte das Frankfurter Geldhaus am Freitag in einer […]

Continue Reading

Im vergangenen Jahr: Deutschland importiert weniger Rohöl – aber mehr Produkte

Deutschland hat im vergangenen Jahr so wenig Rohöl eingeführt wie nie seit der Wiedervereinigung. Gut 84,8 Millionen Tonnen des wichtigen Rohstoffs, der zu Heizöl, Sprit und Kerosin verarbeitet wird, wurden 2018 aus dem Ausland eingekauft, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Damit sank die importierte Menge im dritten Jahr in Folge: 2016 waren es […]

Continue Reading

„Wir müssen die Ressource Boden radikal schützen“

Renate Hammer von Plattform Baukulturpolitik über Maßnahmen gegen die Landflucht und einen dringend notwenigen Flächenstopp KURIER: Frau Hammer, hinsichtlich guter Baukultur ist Österreich in einem Punkt besonders gut: Es gibt keine Wohn-Ghettos wie in anderen Ländern. Sehen Sie das auch so? Innerhalb der Städte trifft das tendenziell zu. Dort ist die soziale Durchmischung vielerorts gut […]

Continue Reading

„Brexit ist ein Verlustgeschäft für alle, aber keine Tragödie“

Wirtschaftsdelegierter Kesberg: „Österreichische Unternehmen sind als Nischenspieler für das Schlimmste gut aufgestellt“ Mit Prognosen rund um den Brexit ist Christian Kesberg vorsichtig geworden. Eines steht für ihn aber fest: „Der Brexit ist ein Verlustgeschäft für alle“, sagt der österreichische Wirtschaftsdelegierte in London am Freitag vor Journalisten. Nachsatz: „Aber ist er eine Tragödie, hat er katastrophale […]

Continue Reading

Nach Ranking-Absturz: Nächster Rückschlag für Wien

Nächster Rückschlag für den Wirtschaftsstandort Wien. Biotechfirma verlässt Börse Wien. Der Wiener Börse kommt wieder ein Unternehmen abhanden. Der Impfstoffhersteller Valneva verlässt das Parkett, die Stamm- und Vorzugsaktien werden nach dem 20. Dezember 2019 nicht mehr in Wien gehandelt, gab das Unternehmen am Freitag bekannt. Sie bleiben aber an der Euronext Paris handelbar. Die Aktien […]

Continue Reading

Kapsch zur Causa Casinos: „Staat soll sich von Anteilen trennen“

Der Chef der Industriellenvereinigung spricht sich für eine Vollprivatisierung der Casinos Austria aus. Georg Kapsch, Präsident der Industriellenvereinigung (IV), geht in einem Interview mit der Presse mit der Staatsbeteiligung an den Casinos Austria und dem mehrheitlichen Verkauf der Telekom Austria an die mexikanische America Movil hart ins Gericht. Und auch die IV-Oberösterreich bekommt ihr Fett […]

Continue Reading

Ökostrom: Anteil der erneuerbaren Energien an der Strommenge deutlich gestiegen

Mehr Strom aus Sonne, Wind und Co.: Der Anteil erneuerbarer Energien an der eingespeisten Strommenge ist im zweiten Quartal 2019 auf 46 Prozent gestiegen (Vorjahreszeitraum 41 Prozent). Insgesamt wurden 56 Milliarden Kilowattstunden Ökostrom erzeugt und in das Netz eingespeist. Das waren 6,3…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more Source:: Berliner Zeitung – Wirtschaft […]

Continue Reading