Herzog verpasste WM-Medaille knapp

Sport

Die erfolgreiche Titelverteidigung ist Vanessa Herzog bei der Einzelstrecken-Eisschnelllauf-WM in Salt Lake City nicht gelungen. Über die Distanz von 500 Metern muss sie sich mit dem vierten Rang begnügen. Nur 16 Hundertstelsekunden fehlten ihr am Freitag auf einen Podestplatz.Der favorisierten Japanerin Nao Kodaira gelang die Revanche für die WM 2019 in Inzell, wo sie hinter der gebürtigen Tirolerin gelandet war. Die schon vor drei Jahren bei der WM erfolgreich gewesene Kodaira hatte im Paar… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.