Doppelt so viel Zucker: Goldener Windbeutel geht an Kinder-Bio-Tomatensauce

Wirtschaft

Der Negativpreis Goldener Windbeutel der Verbraucherorganisation Foodwatch geht in diesem Jahr an die Kinder-Tomatensauce des Herstellers Zwergenwiese. Mehr als 53 Prozent der knapp 70.000 Verbraucherinnen und Verbraucher, die online bei der Abstimmung mitmachten, wählten die Bio-Tomatensauce zur „dreistesten Werbelüge des Jahres“. Das für Kinder beworbene Produkt enthält mehr als doppelt so viel Zucker wie die meisten Versionen für Erwachsene.

„Der Bio-Pionier sollte sich an die Empfehlungen von Kinderärzten halten und nur Saucen ohne Zuckerzusatz als Kinderprodukte bewerben“, erklärte Manuel Wiemann von Foodwatch. Die Tomatensauce enthält auf 100 Gramm gerechnet elf Gramm Zucker. Zum Vergleich: Beim Zwergenwiese-Produkt Tomatensauce Traditionale sind es 3,7 Gramm, bei der Tomatensauce Basilikum 5,1 Gramm.

Foodwatch übergab den Preis am Dienstag am Firmensitz des Unternehmens im schleswig-holsteinischen Silberstedt….Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.