Fußball-WM in Katar live: So steht es bei Dänemark gegen Tunesien

Sport

Die von Eriksen angeführten Dänen „haben großes Selbstvertrauen“. Außenseiter Tunesien setzt auf die arabischen Fans.

Nach dem Erfolgslauf ins EM-Halbfinale 2021, einer WM-Qualifikation im Eiltempo und zwei Nations-League-Siegen gegen Frankreich ist Dänemark kein Außenseiter mehr. Am Dienstag (14.00 Uhr MEZ) steht Danish Dynamite vor einem Pflichtsieg zum WM-Auftakt gegen Tunesien. 17 Monate nach seinem Zusammenbruch bei der EM wird auch Starspieler Christian Eriksen mit dabei sein – und soll sein Team im Turnier noch weiter als 1998 führen.

In den vergangenen Monaten haben sich die Skandinavier mit ihrem geschlossen starken Kollektiv Respekt erarbeitet. Die WM-Qualifikation mit acht Siegen in den ersten acht Spielen und die abgelaufene Nations-League-Auflage ist dem gleich viermal besiegten ÖFB-Team in leidlicher Erinnerung. Aber auch dem Weltmeister, den Dänemark zuletzt zweimal bezwungen hat und nun in der Gruppe erneut gegenübersteht. 

Als Geheimfavorit spielen die Dänen, deren bisher bestes WM-Abschneiden das Erreichen des Viertelfinales 1998 ist, in Katar allemal vor. Auf dem Erfolgsweg darf Tunesien zum Auftakt keine Hürde sein. Obwohl die Nordafrikaner die Mehrheit unter den Stadionzuschauern hinter sich vereinen wollen. „Wir wissen, dass wir hier von Ägyptern, Tunesiern und vielen mehr unterstützt werden“, sagte Teamchef Jalel Kadri. „Wir sind eine arabische Mannschaft. Wir spielen in einem arabischen Land. Und das wollen wir genießen.“

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Abstinente Engländer dürstet bei der WM nach mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.