Der „WZ“-Energiemonitor

Wirtschaft

Rund jeder fünfte Haushalt in Österreich benötigt Gas zum Kochen, Duschen und Heizen. Der Energieträger war erst knapp, nun sind die Speicher gut gefüllt – für diesen Winter zumindest. Aber auch in anderen europäischen Ländern wird aufgeatmet. Im Schnitt waren die Gasspeicher der EU im Oktober mehr als 92 Prozent gefüllt. Täglich fließt neues Gas in die Speicher. Eine Übersicht zu den aktuellen Speicherständen gibt es in der folgenden Grafik. Sie aktualisiert sich automatisch mit Daten der Gas… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Weniger Menschen im November ohne Job

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.