Touristen haben enthüllt, dass einer der beliebtesten Instagram-Spots auf Bali ein Fake ist

Aktuelle
GettyImages 857055190

Wenn ihr nach dem Hashtag #GatesofHeaven bei Instagram sucht, werdet ihr mehr als 15.000 Fotos finden, die beinahe identisch aussehen: Eine einsame Figur steht zwischen zwei massiven Steinmonolithen und spiegelt sich in einem kristallklaren See vor dem Gebilde.

Dieses Fotomotiv im Tempel Pura Lempuyang Luhur auf der Insel Bali in Indonesien erfreut sich großer Beliebtheit unter Instagram-Influencern und jenen, die er werden wollen.

Doch kürzlich haben mehrere Touristen enthüllt, dass es in diesem Tempel nicht ganz so himmlisch aussieht, wie die Fotos vom „Tor zum Himmel“ euch glauben lassen.

A post shared by Darcy 🌸 (@diria_) on
Apr 15, 2019 at 4:26pm PDT

A post shared by Lorenzo (@lorenzo_sportolari) on
Jul 8, 2019 at 11:58pm PDT

Denn unter den Steinblöcken ist kein beeindruckender See. Die Täuschung entsteht, weil ein Fotograf unter einem Schirm sitzt und einen Spiegel unter das Smartphone hält.

A post shared by Турагент. О себе. Путешествия. (@svetik_travel_agent) on
Jun 19, 2019 at 2:46am PDT

…read more

Source:: Business Insider.de

      

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.