Emotionaler Abschied im „Korowai“

Politik

Neuseelands Noch-Regierungschefin Jacinda Ardern hat in ihrer letzten offiziellen Rede als Ministerpräsidentin ihrem Land gedankt. Die überwältigende Mehrheit der Neuseeländer habe ihr „Liebe, Empathie und Freundlichkeit“ entgegengebracht, sagte die 42-Jährige bei einer Veranstaltung der Ureinwohner der Maori zu Ehren von Tahupōtiki Wiremu Rātana, dem Gründer einer religiösen und politischen Bewegung in dem Pazifikstaat. https://twitter.com/Reuters/status/1617793072351281153Ardern trug… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Immer mehr Demonstrierende im Iran erblinden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.