Die 10 Berufe, in denen die meisten Psychopathen arbeiten

Aktuelle

Würdet ihr gern einem Psychopathen begegnen? Vermutlich nicht. Wahrscheinlich stellt ihr euch unter einem Psychopathen einen gefährlichen, aggressiven und unberechenbaren Menschen vor. Ein Serienmörder, ein Entflohener aus einer geschlossenen Anstalt.

Die wissenschaftliche Definition von Psychopathen sieht anders aus. Denn Betroffene können auch ein normales, eher unauffälliges Leben führen, ohne dass ihre Störung erkannt wird. Der Kriminalpsychologe Robert D. Hare hat eine Checkliste entwickelt, anhand der man Psychopathen erkennt. Hier ist eine Auswahl der Merkmale:

„Trickreich sprachgewandter Blender mit oberflächlichem Charme, erheblich übersteigertes Selbstwertgefühl, Stimulationsbedürfnis (Erlebnishunger), ständiges Gefühl der Langeweile, pathologisches Lügen (Pseudologie), betrügerisch-manipulatives Verhalten, Mangel an Gewissensbissen oder Schuldbewusstsein, oberflächliche Gefühle, Gefühlskälte, Mangel an Empathie, parasitärer Lebensstil.“

Kommt euch einiges bekannt vor? Es kann gut sein, dass ihr bereits mit Psychopathen zu tun habt. Und zwar in einem Bereich eures Lebens, wo ihr es nicht unbedingt erwarten würdet: im Job.

Der Psychologe Kevin Dutton von der Universität Oxford hat ausgewertet, welche Karriere Menschen mit dieser Persönlichkeitsstörung am ehesten wählen.

Das könnte euch auch interessieren:

Studie beweist: Viele Psychopathen sind netter als ihr Ruf

Hilfe, mein Kollege ist irre! 9 Tricks, wie ihr Psychopathen im Job rechtzeitig erkennt

17 psychologische Tricks, mit denen euch andere sofort mögen

1. Geschäftsführer

Viele Psychopathen schaffen es ganz nach oben. Eine Studie hat ergeben, dass etwa vier Prozent aller Geschäftsführer betroffen sind. Unter ihnen befinden sich vier Mal mehr Psychopathen als in der normalen Bevölkerung.

2. Anwälte

Ok, das ist jetzt wenig überraschend. Ein Anwalt sagte Dutton sogar: „Tief in mir lauert irgendwo ein Serienmörder. Aber ich beschäftige ihn mit Kokain, Formel Eins, Sex und brillianten Kreuzverhören.“

3. TV und Radio

Das erklärt sich von selbst. Schaltet einfach den Fernseher ein. RTL zum Beispiel.

Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland …read more

Source:: Business Insider.de

      

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.