66. Song Contest: So hat Österreich abgestimmt

Kultur

Die Jury verweigerte der Ukraine jegliche Punkte, das Publikum sah das anders.

Nach dem Finale des 66. Eurovision Song Contest in Turin hat die European Broadcasting Union (EBU) die Detailergebnisse des Publikumsvotings veröffentlicht: Während die Mitglieder der österreichischen Fachjury die Höchstpunktzahl an Großbritannien vergeben hatten und der Ukraine nicht einen Punkt gaben, wählte das heimische Publikum den späteren Sieger Ukraine bei der Abstimmung auf Platz 1. Die Stimmen von Fachjury und Zuschauern werden 50:50 gewichtet.

Votum des österreichischen Publikums

12 Punkte Ukraine
10 Punkte Serbien
8 Punkte Großbritannien
7 Punkte Moldau
6 Punkte Schweden
5 Punkte Norwegen
4 Punkte Polen
3 Punkte Italien
2 Punkte Deutschland
1 Punkt Spanien
EPA/ALESSANDRO DI MARCO

Kalush Orchestra, Ukraine

Votum der österreichischen Jury

12 Punkte Großbritannien
10 Punkte Portugal
8 Punkte Niederlande
7 Punkte Schweden
6 Punkte Armenien
5 Punkte Norwegen
4 Punkte Griechenland
3 Punkte Italien
2 Punkte Spanien
1 Punkt Schweiz

APA/AFP/MARCO BERTORELLO

Sam Ryder, Großbritannien

…read more

Source:: Kurier.at – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Wiener Staatsoper: Ein musikalisch grandioses „Ring“-Finale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.