Unaufgeregt konfrontativ

Kultur

In einem auch nur halbwegs weit gefassten Sinn finden sich schnell einmal „politische“ Inhalte in Pop-Werken. Selbst eher den Segnungen des Hedonismus verpflichtete Künstlerinnen und Künstler wie Madonna oder Prince haben in Songs schon einmal Missfallen über die amerikanische Lebensart oder exekutive Gewalt anklingen lassen. Über den richtig harten Protestsong aber, der so weit geht, die Gesellschaftsordnung in Frage zu stellen, traut sich selten wer drüber. Ry Cooder wagte das einige Male… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Frau in Trümmern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.