„Sicherheitsphase“ an Schulen bis Ende Februar

Politik

Die ursprünglich bis 15. Jänner geplante „Sicherheitsphase“ an den Schulen wird bis 28. Februar verlängert. Das hat das Bildungsministerium in einem Erlass an die Schulen festgehalten. Damit bleibt die Präsenzpflicht ausgesetzt. Außerdem wird unabhängig vom Impfstatus mindestens dreimal pro Woche getestet, im gesamten Schulhaus und auch im Unterricht muss Maske getragen werden (bis Unterstufe Mund-Nasen-Schutz, ab Oberstufe FFP2-Maske). So soll der „Präsenzbetrieb als Konstante erhalten“ bleiben… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  FPÖ lehnt EU-Bildungsinitiative zu Klimawandel ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.