Tiroler Landtagsdebatte mit ÖVP im Corona-Fadenkreuz

Politik

Der Tiroler Landtag hat am Mittwoch über die Corona-Situation und die damit einhergehenden Einschränkungen beziehungsweise Maßnahmen diskutiert. Anlass war ein „Mündlicher Bericht“ von Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP), in dem dieser Tirol respektive Österreich angesichts steigender Infektionen an einem „Wendepunkt“ angelangt sah. Die Opposition schoss sich auf Maßnahmen wie die Sperrstundenregelung mit 22 Uhr und vor allem auf das „System ÖVP“ ein.Auch der Bericht der Expertenkommission zu… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Wirbel um mobile Test-Teams in Grazer Umlandgemeinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.