MotoGP: KTM-Pilot Oliveira startet in Portugal aus Pole

Sport

Miguel Oliveira verweist im Qualifying den Italiener Franco Morbidelli und den Australier Jack Miller auf die weiteren Plätze.

Motorrad-Pilot Miguel Oliveira aus dem KTM-Team startet am Sonntag im MotoGP-Rennen beim Grand Prix von Portugal in Portimao aus der Poleposition. Der Portugiese verwies im Qualifying den Italiener Franco Morbidelli (Yamaha) um 0,044 Sekunden und den Australier Jack Miller (Ducati) um 0,146 auf die weiteren Plätze.

Der als Weltmeister feststehende Spanier Joan Mir (Suzuki) enttäuschte mit Platz 20. Der Spanier Pol Espargaro (KTM) war Neunter.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Thiem 2021 zum dritten Mal beim Laver Cup dabei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.