Testspiel-Kracher live: So steht es bei Österreich gegen Italien

Sport

Während in Katar die WM gespielt wird, empfängt das ÖFB-Team Europameister Italien in Wien. Anpfiff ist um 20.45 Uhr.

Auf Österreichs Nationalteam wartet zum Jahresabschluss am Sonntag (20.45 Uhr/live ORF 1) in Wien noch ein echter Gradmesser. Keine zwei Stunden nach Ende des Eröffnungsspiels der WM in Katar empfängt das Team von Ralf Rangnick Europameister Italien. Revanchegedanken für das verlorene EM-Achtelfinale vor eineinhalb Jahren (1:2 n.V.) wollen die Spieler nicht in den Vordergrund rücken. Rangnick erhofft sich auch Aufschlüsse über das Leistungsvermögen einzelner Kicker.

Das erklärte ÖFB-Ziel ist ein Sieg, es wäre der dritte im achten Länderspiel unter Rangnick und der erste gegen Italien seit 1960. „Um das Spiel zu gewinnen, brauchen wir sowohl individuell als auch mannschaftstaktisch eine Topleistung“, meinte der Teamchef.

Mehr als vier Monate sind es noch bis zum Start der EM-Qualifikation Ende März gegen Aserbaidschan (24. März) und Estland (27. März). Der Test gegen Italien ist aber die letzte Chance, sich davor zu zeigen. Viele Akteure wollen sie nutzen. „Am Ende nominieren sich die Spieler selber“, sagte Rangnick – sowohl mit Leistungen bei ihren Klubs als auch mit dem Bild, das sie im ÖFB-Camp abgeben. Der Sonntag soll weitere Erkenntnisse liefern.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Hoffnung auf ein Sommermärchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.