Austrian-Chef weist Spekulationen um AUA-Verkauf zurück

Wirtschaft

AUA-Chef Alexis von Hoensbroech hat Medienspekulationen zurückgewiesen, wonach im deutschen Mutterkonzern Lufthansa Szenarien durchgespielt würden, die Austrian Airlines zu verkaufen. Das hatte das Magazin „Der Spiegel“ ventiliert. „Wir werden Tafelsilber verkaufen müssen“, hatte Lufthansa-Chef Carsten Spohr den Beschäftigten bei einer Mitarbeiterveranstaltung offenbart, dem Magazin zufolge ginge es vielleicht um Austrian Airlines, vielleicht die Kreditkartentochter AirPlus… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Deutsche Wirtschaft schrumpft nach Zwischenhoch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.