Tesla ruft mehr als 80.000 Autos zurück

Wirtschaft

Die US-Elektroautohersteller Tesla hat mehr als 80.000 in China hergestellte sowie importierte Autos wegen Software- und Sicherheitsgurtproblemen zurückgerufen. Dem Unternehmen zufolge handelt es sich bei den Autos um die Modelle „Model S“ und „Model 3“, die zwischen 2013 und 2022 nach China importiert beziehungsweise ab 2019 dort hergestellt wurden. Wie Tesla mitteilte, soll nun die Software der zurückgerufenen Fahrzeuge aktualisiert und die möglicherweise fehlerhafte Installation der… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Airbus geht unter die Triebwerkshersteller - Wasserstoffjet bis 2035

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.