Keine neuen Gespräche mit Südkorea bei Manövern mit USA

Ausland

Seoul. Es werde keine innerkoreanischen Verhandlungen geben, solange die Manöver Südkoreas mit den USA andauerten. Das erklärte ein nordkoreanischer Diplomat nach einem Bericht der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA am Sonntag. Unterdessen bestätigte Nordkorea den Test von zwei Mittelstreckenraketen. Machthaber Kim Jong-un habe den Start der neuartigen Flugkörper überwacht, berichtete KCNA. Südkorea wertete den Abschuss der Raketen als demonstratives Zeigen militärischer Stärke… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

      

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.