„Bruised“: Schlag zu!

Kultur

Das Rezept hat schon öfter funktioniert: Trifft eine außergewöhnlich schöne Schauspielerin die Entscheidung, für eine Rolle auf jegliche Eitelkeit zu verzichten, winkt am Ende nicht selten der Oscar, weil dieser Mut gehört schließlich belohnt, in der auf Jugend, Schönheit und Körperoptimierung getrimmten Hollywood-Szene. Das hat bei Charlize Theron in „Monster“ funktioniert, bei Hilary Swank gleich doppelt, in „Boys Don`t Cry“ und „Million Dollar Baby“. Warum sollte das für Halle Berry… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Jazz-Posaunist Slide Hampton verstorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.