Diagonale: Vom Suchen und Finden

Kultur

In Graz ist man dieser Tage allerorts überschwänglich glücklich: „Endlich wieder Kino“, „Endlich wieder unter Menschen“, „Gemeinsame Filmerfahrung“, hört man da. Tatsächlich ist das Filmfestival Diagonale ein lautes Ausrufezeichen, dass es mit der Kunst-, Kultur- und insbesondere Filmbranche wieder aufwärts geht. Zu sehen sind bis Sonntag stattliche 108 neue österreichische Filme, von denen etliche im Rennen um die Diagonale-Preise antreten. Den Auftakt machte Arman T… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Wände sind nicht das Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.