Ödön von Horváth zeigt rechte Gewalt und linkes Chaos

Kultur

Die Postkartenansicht einer alten Kleinstadt in den Bergen lässt auf bayrische Provinz schließen. Aus dem Schnürboden hängen in drei Reihen flauschig gemalte Wolken, ebenso viele Wolkenpaare stehen auf dem Boden Parade. In diesem Bühnenhimmel, gemalt von Christoph Rufer, fehlt nur noch das Personal. An Schnürln hängend watschelt es aus den Kulissengassen heraus. Mit einem Herrn Stadtrat (Michael Scherff) im graugrünen Jägeranzug an der Spitze. Seine sozialistische Ortsgruppe lädt zum Sommerfestl… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

      

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.