„Kürzungen“ oder „Lüge“: Heißer Schulbeginn im Landtag

Politik

Während sich Direktorinnen, Lehrer und Schüler am Beginn der zweiten Schulwoche in Wien noch immer mit Problemen bei den Coronatests herumschlugen – etwa bei der Online-Plattform für „Alles gurgelt“, kam es am Montagvormittag im Wiener Landtag zu einem offenen Schlagabtausch. Es ging dabei um die Neuverteilung der Stundenkontingete, von der die Lehrerplanstellen an den einzelnen Schulen abhängen. „Das ist kein Bildungsverprechen, das ist ein Bildungsgebrechen“, wetterte die grüne… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

      

(Visited 1 times, 1 visits today)
  Mit Impfungen Operationen ermöglichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.