Bayerns Müller nach Niederlage: „Natürlich bedient“

Sport

Thomas Müller gibt sich in Interviews gerne jovial, hemdsärmelig und humorvoll. Diesmal war dem Stürmer des FC Bayern aber nicht zu Lachen zumute. Im Gegenteil: Weil die Reporterin die 5:6-Niederlage seiner Mannschaft in der zweiten Cup-Runde beim Zweitligisten Holstein Kiel etwas zu amüsant fand, grantelte er herum, auf Twitter besann er sich danach etwas Besseren. Er gratuliere der Mannschaft aus Kiel, schrieb er und fügte die Hashtagorgie #verlierenmussmankönnen #istaberüberhauptnichtmeins … …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

      

(Visited 2 times, 1 visits today)
  Nach Horrorsturz auf der Streif: Kryenbühl schwer verletzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.